Ihre Tanzschule in Bad Harzburg

Karen und ihr Team zeigen Ihnen wie man tanzt! Egal ob Profi oder Anfänger, Disco Fox oder Irish Dance - bei uns macht Tanzen einfach Spaß.

Mitgliedschaftsvereinbarung

Schlägt die Anmeldung hier fehl, genügt es auch wenn sie die Mitgliedschaftsvereinbarung ausdrucken und mir zusenden oder eine einfache Mail an mich schicken!

zwischen der

Tanzschule Karen Sander ADTV
Schützenstraße 8
38667 Bad Harzburg
Telefon:
05322 6037
E-Mail:

und

für (ggf. abweichender Nutzungsberechtigter; dabei handelt es sich z.B. um eine/n minderjährige/n Tanzschüler/in)

Die Tanzschule gewährt dem Mitglied bzw. dem alleinigen Nutzungsberechtigten gegen Entgelt die Teilnahme an nachfolgendem Tanzkurs:

Für die Dauer des Bestehens einer Mitgliedschaft (monatlich pro Person)reduziert sich der Beitrag für jede weitere Kurszeit auf 5 €. Der Beitrag versteht sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von zurzeit 19%. Ändert sich der Mehrwertsteuersatz, so ändert sich auch der monatliche Beitrag entsprechend.

  • und wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Sie kann unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 6 Wochen zum Quartalsende gekündigt werden, d.h. spätestens am: 17.02. zum 31.03., 19.05. zum 30.06., 19.08. zum 30.09. und 19.11. zum 31.12. Maßgeblich ist der Zugang der Kündigungserklärung.
  • Die Tanzschule sichert im Rahmen dieser Vereinbarung 32- 33 Unterrichtsstunden pro Jahr zu.
  • Ordentliche und außerordentliche Kündigungen bedürfen der Schriftform. E-Mail wahrt die Schriftform nicht.
  • Der monatliche Mitgliedschaftsbeitrag wird erstmalig zu Beginn der Mitgliedschaft und in der Folgezeit jeweils zum ersten eines jeden Monats im Voraus zur Zahlung fällig.
  • Die Zahlung der Mitgliedschaftsgebühr erfolgt ausschließlich per Bankeinzug.
  • Die Rechte und Pflichten des Mitglieds aus dieser Vereinbarung sind nur mit schriftlicher Zustimmung der Tanzschule übertragbar.
  • Änderungen des Namens, der Adresse und der Bankverbindung des Mitglieds sind der Tanzschule unverzüglich mitzuteilen. Durch schuldhafte Unterlassung entstehende Mehrkosten gehen zu Lasten des Mitglieds.
  • Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Teilnichtigkeit bedeutet nicht Gesamtnichtigkeit.